Schmuck mit Süsswasserperlen (227)

Seit Jahrtausenden schmücken sich Menschen verschiedenster Kulturen mit Perlen. Die im Inneren von Muscheln und Austern wachsenden Kugeln, die aus dem sogenannten Perlmutt bestehen, faszinieren seit jeher. Durch Stilikonen wie Audrey Hepburn hat Perlenschmuck mittlerweile aber auch in der Moderne ihren Platz als zeitloser Klassiker gefunden. Dafür sorgen ihr irisierender Glanz und der edle, blasse Schimmer, der durch die runde Form zusätzlich hervorgehoben wird. Das Besondere an Süßwasserperlen ist ihre große Widerstandskraft gehen Abnutzung und Absplitterungen. So sieht diese Perlenart besonders lange aus wie neu. Die Stilrichtungen bei Perlenschmuck könnten vielfältiger kaum sein. Schlichte Perlenohrringe in Form von Steckern verleihen jedem noch so sportlichen Outfit eine elegante Note und als Ohrhänger reflektieren sie das Licht besonders eindrucksvoll. Auf Galas können Perlenketten locker mit den Scheinwerfern um die Wette strahlen und mit Diamanten kombiniert haben besonders funkelnde Perlenarmbänder ihren großen Auftritt. Dank ihrer zeitlosen Wertigkeit ist Perlenschmuck außerdem eine gute Wahl als Geschenk für die Freundin.