Schmuck mit Halbedelsteinen (118)

Halbedelsteine stehen ihren „echten“ Geschwistern in puncto Schönheit in nichts nach. Der Hauptunterschied besteht in der Härte und der Häufigkeit des Vorkommens der Mineralien, was für Schmuckfans eine eher untergeordnete Rolle spielt. Die zahlreichen Farben, mit denen die Schmucksteine ihre Betrachter zu begeistern wissen, lassen diese eher wissenschaftlichen Faktoren schnell vergessen. Tauchen auch Sie ein in die Welt des Schmucks mit Halbedelsteinen und lassen Sie sich von den prächtigen Schmuckstücken verzaubern. Dunkler Onyx bildet beispielweise einen tollen Kontrast zu Schmuck aus Gelb- oder Roségold und verleiht so Ohrringen oder Kettenanhängern eine besonders moderne Note. Edel und gleichzeitig frisch wirken in Silber eingefasste Amethyste oder Achate. Wer es etwas dramatischer mag, wird vom tiefen Rot des Granat begeistert sein, das in Goldringen seine volle Wirkung am besten entfalten kann. Ein zartes, frühlingshaftes Grün bringt der Peridot als Halbedelstein mit sich, der dem Schmuck eine entsprechende Leichtigkeit verleiht. Das große Farbspektrum der Halbedelsteine macht es möglich, dass Sie genau den Schmuck finden, den Sie suchen – und ihn nie wieder hergeben möchten.